Vernissage in der Street Art-Unterführung am Bahnhof Taufkirchen

Taufkirchen kann sich sehen lassen mit Kunst am Bahnhof. Street Art verbessert die Ortsverbindung nun auch an der südlichen Wandfläche mit Bildmotiven aus der Zeitgeschichte und mit Ideen von Kindern und Jugendlichen der Mittelschule. Bürgermeister Sander freute sich bei der Vernissage über das Gesamtkunstwerk. Die künstlerische Komposition der vielen Ideen und Geschichten hat Frank Cmuchal Weiter lesen…

Einladung zum Klima-Dinner Wandel-Bar – Gemeinsam gut essen fürs Klima, 24.7. 18-22 Uhr vor dem Bürgertreff Soziale Stadt, Eschenpassage 46

              Das Klimadinner ist ein großes Picknick fürs Klima! Alle sind willkommen und jede/r bringt etwas mit. Gemeinsam wird gegessen, getrunken und dabei alles miteinander geteilt – möglichst regional, fair und nachhaltig sollten die Produkte sein. Gemüse aus dem eigenen Garten oder ein selbst gebackenes Brot sind gern gesehen. Weiter lesen…

Kunst am Bahnhof – Vernissage des Street-Art-Projektes in der Unterführung am 22. Juli 2019, 15 Uhr

        Die Unterführung am Bahnhof als Ortsverbindung gestalten für eine Verbesserung von Identifikation und Image, das war ein wichtiges Ziel. Auf diesem Weg sind wir mit dem Projekt „Kunst & Kümmern“ der Sozialen Stadt ein gutes Stück vorangekommen. Diese Street Art ist verwundbar, so wie es Menschen ebenfalls sind, aber sie hat Weiter lesen…

Einweihung Street Art Unterführung am Bahnhof

Kunst am Bahnhof Mit großer Freude und Schaffenskraft legte die Soziale Stadt einen Meilenstein auf dem Weg für Verbesserungen vor Ort.Eine Einladung zur Einweihung der künstlerischen Gestaltung der Unterführung und Ortsverbindung am Bahnhof mit historischen und zeitgeschichtlichen Motiven auch von Mädchen und Jungen der Mittelschule Taufkirchen in einer großformatigen Komposition von Frank Cmuchal, dem Street Weiter lesen…

Dauerausstellung Zeitreise in der Lindenpassage

Die Ausstellung Zeitreise durch Taufkirchen geht in der Lindenpassage weiter Die Beleuchtung der Schaufenster ist förderlich für das subjektive Sicherheitsempfinden in der Lindenpassage, eine wichtige Lebensader und Verbindung zwischen dem Bahnhof und der Wohnbebauung im Ortsteil Am Wald. Ausgewählte Bilder laden ein, authentische Geschichten über das Zusammenleben und das Aufwachsen in Taufkirchen zu erzählen: Über Weiter lesen…

Bücherschrank ist geöffnet!

Bücher tauschen, geben & nehmen Der Bücherschrank eröffnet! Am 16. Mai ist vor dem Bürgertreff Soziale Stadt in der Eschenpassage der Bücherschrank eingeweiht worden – mit einem bunten Rahmenprogramm. Musikschulleiter Claus Blank mit dem Singkreis der Nachbarschaftshilfe und Frühlingslieder unter bunten Regenschirmen, und einige Klavierschüler und Schülerinnen brachten unser Streetpiano anschließend drinnen zum Erklingen. Regina Weiter lesen…

Ein buntes Band von Hochbeeten verbindet

Bald gibt es in der Eschen- und Lindenpassage die ersten künstlerisch gestalteten Hochbeete in Würfelform zu sehen. Befüllt, um von ehrenamtlichen Betreuern bepflanzt und betreut zu werden, wird jeder der Säcke, die früher zu Transporten gedacht waren, ein einzigartiges Kunstwerk sein. In ihnen wachsen Kräuter, Beeren und andere essbare Pflanzen. Probieren ist erlaubt und erwünscht! Weiter lesen…